Die Bevorzugung von Keyword-Domains durch Google

Eingetragen bei: Domain-Keywords | 0

Google hat erkannt, dass eine zu starke Fokussierung auf Keywords in Domainnamen und URLs nicht zu optimalen Ergebnissen geführt hat. Es waren zu oft inhaltslose und unpassende Internetseiten rein aufgrund der Domain sehr gut gelistet. Google betrachtet nun die Keywords in den Domains viel mehr im Zusammenhang mit den anderen SEO-Faktoren der Internetseiten.

Matt Cutts von Google erklärt die Vorgehensweise (Englisch).

Sie werden bei nahezu jeder Suche feststellen, dass Ergebnisse mit den passenden Stichwörtern in der Internetadresse bei den ersten Suchergebnissen dabei sind.

Fazit:

Eine Keyword-Domain wird Sie nicht von heute auf morgen von Platz 2.367.654 auf Platz 1 katapultieren, aber eine Verbesserung der Suchposition ist auf längere Sicht durchaus gegeben. Wir empfehlen deswegen gerade Unternehmen, die sich in den ersten 50 Einträgen wiederfinden, sich auf eine Keyword-Domain zu fokussieren und so den Sprung auf die erste Seite wirksam zu unterstützen.